Schwitzend vorbei an Elefanten, Giraffen und Co.

Schwitzend vorbei an Elefanten, Giraffen und Co.

Jedes Jahr im Sommer veranstaltet der Kölner Zoo den „Kölner Zoolauf“, bei dem alle Einnahmen dem Zoo zugutekommen. Joggen durch den Zoo? Großartig! Der Aussicht, Erdmännchen und Elefanten mal aus einer ganz anderen Perspektive erleben zu können, konnte ich nicht widerstehen – und habe mit Jeannette und Jan auch gleich noch zwei Mitläufer aus unserem Team begeistern können.

In schicken Laufshirts im Siccma Media-Design starteten wir am Freitag, den 13. Juli, trotz kuscheliger 30 Grad in den Abendstunden. Die Hitzewelle schreckte uns nicht ab. Schwitzen würden wir ja sowieso, und für Wasser während des Laufs hatten die Organisatoren schließlich gesorgt.

Nach dem Startschuss ging es gleich in Richtung der Trampeltiere, Erdmännchen und Paviane, wir passierten die Elefanten und neugierigen Seelöwen und natürlich auch die Bisons. Zwischendurch fragte ich mich, wer hier wohl wen erstaunter anguckt – die Tiere jedenfalls machten große Augen angesichts der Läuferscharen, die da an ihren Gehegen vorbeiflitzten.

Wieder angekommen am Haupteingang konnten wir uns dann entscheiden – weiter laufen oder Ziel erreicht? Nach drei Runden – also umgerechnet rund 5km – war auch für mich mit hochrotem Kopf Schluss.

Team Siccma hat unter dem Motto „Laufend gute Ideen“ wirklich alles gegeben und so waren wir zurecht stolz wie Bolle!

Von Hannah Polmans